Nahrungsergänzungsmittel mit hoch dosiertem Glucosamin, Chondroitin, Hyaluronsäure, Vitamin C, Vitamin D und Selen.
Jetzt kaufen
GOaktiv®Gelenk-Komplex-Kapseln – mit Glucosamin, Chondroitin und Hyaluronsäure – wurden von in der Ernährungswissenschaft führenden Personen entwickelt.

Ein gesunder und beweglicher Körper ist für unser Wohlbefinden wichtig. Einseitige Beanspruchung, Übergewicht und zunehmendes Lebensalter sind Faktoren, welche den Bewegungsapparat, also Knorpel, Knochen und Bindegewebe, negativ beeinflussen können.

Eine optimale Versorgung mit Nährstoffen und Bewegung sind die wichtigsten Voraussetzungen, um die Beweglichkeit der Gelenke, das Wohlbefinden und die Lebensqualität zu erhalten.

GOaktiv®Gelenk-Komplex enthält ausgewählte Mikronährstoffe, wie z.B. Vitamin C, das zur normalenKollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen und Gelenkknorpel beiträgt.

Ein wesentlicher Faktor für die Erhaltung der gesunden Gelenkfunktion ist die ausreichende Bildung und Qualität der Gelenkflüssigkeit. Neben ihrer Funktion als Stoßdämpfer trägt sie vor allem zur Gleitfähigkeit der Gelenke bei. Deshalb wird sie auch als „Gelenkschmiere“ bezeichnet.

Wichtigster Bestandteil der Gelenkschmiere ist Hyaluronsäure. Sie besitzt ein hohes Wasserbindungsvermögen, welches für die Gleit- und Stoßdämpferfunktion der Gelenkschmiere sowie die Ernährung des Knorpels wichtig ist.
Vitamin C, Vitamin D und Selen
Vitamin C und Selen tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. Vitamin C trägt außerdem zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen und Gelenkknorpel bei. Vitamin D trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei.

Was ist das Besondere an GOaktiv®Gelenk-Komplex?

Insbesondere bei Kombinationsprodukten sollte darauf geachtet werden, dass sich die Inhaltsstoffe bei der Aufnahme in den Blutkreislauf nicht gegenseitig behindern.

Deshalb wurde für GOaktiv®Gelenk-Komplex ein spezielles Einnahmeschema entwickelt: Die Einnahme bestimmter Inhaltsstoffe erfolgt getrennt (morgens und abends), um eine optimale Aufnahme zu sichern.

GOaktiv®Gelenk-Komplex bietet als Nachfolgeprodukt von GO-ON® Gelenk aktiv die seit Jahren bewährte Qualität. Darüber hinaus wurde GOaktiv®Gelenk-Komplex in der Rezeptur weiterentwickelt, sodass nun der Anteil an Chondroitin und Vitamin D verdoppelt wurde.

Arthrose in den Fingergelenken

die Geschichte von Eva P. aus Augsburg

Es war zum Verzweifeln. Meine Finger wollten einfach nicht mehr so wie ich wollte. Diese Steifigkeit. Gleich morgens ging es los. Da fühlte ich mich wie eingerostet. Anziehen, den Frühstückstisch decken, das waren plötzlich große Herausforderungen. Ich musste mich erst dehnen und strecken, damit ich meine Finger überhaupt bewegen konnte. Hinzu kamen die Schmerzen. Ich schränkte mich immer mehr ein und gab viele Dinge auf. Auch mein geliebtes Hobby Malen. An manchen Tagen konnte ich weder die Farbtube öffnen noch den Pinsel halten. Dabei war das Malen so ein schöner Ausgleich für mich. Ich versuchte vieles, eine andere Ernährung, pflanzliche Mittel, aber erst mit dem Nahrungsergänzungsmittel wurde es allmählich besser. Eine leichte Steifigkeit ist ab und zu noch da. Die kriege ich mit Übungen in den Griff. Auf jeden Fall sind die Schmerzen weniger. Und das Malen ist jetzt wieder möglich. Mein Leben ist lebenswerter geworden.  

Leichte Arthrose in der Hüfte

die Geschichte von Peter S. aus Bonn

Ich war immer ein aktiver Mensch. Ständig in der Natur, viel mit dem Rad und zu Fuß unterwegs. Dann mit Anfang 40 setzten die Schmerzen in der Hüfte ein. Erst dachte ich, das ist das Alter, ganz normal, ich muss halt etwas kürzer treten. Aber es wurde nicht besser. Bewegung viel mir schwer, auch im Alltag, Treppensteigen zum Beispiel war anstrengend und kaum noch möglich. Ein Besuch beim Orthopäden brachte Klarheit: beginnende Arthrose. Er spritzte Cortison, aber damit wurde es nur kurzzeitig besser. Für eine Operation war ich noch zu jung und der Knorpelschaden auch noch zu gering. Deshalb versuchte ich es mit GOaktiv® Gelenk-Komplex. Nach einigen Wochen wurden die Beschwerden tatsächlich besser. Jetzt bin ich wieder gut zu Fuß und fühle mich fast so vital wie früher.   

Arthrose im Knie

die Geschichte von Pia W. aus Hamburg

Ich liebe die Berge. Und ich liebe es, mich zu bewegen. Das war schon immer so. Sport ist voll mein Ding. Natürlich gab es da auch manchmal Verletzungen. Das waren keine großen Sachen und nach ein paar Wochen schnell vergessen. Heute weiß ich, bei einem Sturz habe ich mein Knie wohl doch schlimmer verletzt, als vermutet. Erst taten immer nur Belastungen weh, Sport zum Beispiel. In der kalten Jahreszeit und bei einem Wetterwechsel wurde das schlimmer. Schließlich suchte ich meine Ärztin auf, die eine Arthrose im Knie feststellte. Schuld war vermutlich ein früherer Unfall mit dem Mountainbike. Ich war geschockt, ich war nicht nur immer sehr sportlich und trainiert, ich achtete auch sonst auf meinen Körper. Und, ich war auch viel zu jung für so ein Leiden. Anfangs machte ich viel Krankengymnastik. Das half eine Zeit lang. Dann bekam ich Hyaluronsäure-Spritzen. Damit wurde es besser. Heute nehme ich zusätzlich GOaktiv® Gelenk-Komplex. Seit einem halben Jahr fahre ich wieder Mountainbike und genieße jede Minute.